Liefertermine für unser Weidefleisch

Wir schlachten regelmäßig Rinder aus unserer extensiven Weidehaltung. Das Fleisch können Sie bei uns, je nach gewünschter Lieferanschrift, per Lieferservice oder Postversand direkt an die Haustür geliefert bekommen. Damit Sie jetzt schon Ihre nächste Fleischbestellung planen können, finden Sie hier unsere nächsten Termine, an denen die Fleischpakete bei unseren Kunden auf dem Postweg eintreffen. Kunden des Lieferservice erhalten ihre Bestellung am nächsten Liefertag nach dem Termin:

Aktuell haben wir keinen Termin für die nächste Lieferung. Diese wird voraussichtlich im März 2021 erfolgen.

Bis dahin liegt unser Flesich für Sie tiefgekühlt zum Kauf bereit. Zum Eiskeller

Fleisch tiefgefroren. Was macht das mit dem Geschmack?
Wir sind große Freunde davon, Fleisch einzufrieren. Denn neben der längeren Haltbarkeit bleibt dadurch auch der Geschmack vollkommen erhalten. Wir verwenden nach der Schlachtung das Verfahren der sog. Trockenreifung. Dieses nimmt zwar mehr Zeit in Anspruch, hebt jedoch den Fleischgeschmack auf ein ganz neues Niveau, das meist nur den kleinen Manufakturen vorbehalten bleibt. Bei frischem Fleisch, das nach der Trockenreifung länger eingeschweißt ist, beginnt die Nassreifung. Das ist der Fleischqualität nicht zuträglich. Durch das Einfrieren wird die Nassreifung unterbunden, weshalb wir dies immer empfehlen.

Noch Fragen? Einfach fragen! Telefon +49 39744 559000, Email info@hoefegemeinschaft-pommern.de Oder lesen Sie unsere FAQs





Kein passender Termin dabei? Dann bestellen Sie doch unser Weidefleisch jederzeit tiefgekühlt! Auf zum Eiskeller .